Versandkostenfrei in DE und AT ab 75 €. Gratis Retouren. 100 Tage Widerrufsrecht.

Upcycling

Jeder kann Upcycling!

Mit Upcycling kannst du einen tollen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit leisten, denn wenn du deinen alten Dingen ein neues Leben einhauchst, produzierst du nicht so viel Müll und trägst zum Schutz unseres Planeten bei! Zudem sparst du auch noch viel Geld indem du Altes wieder- und weiterverwendest.

Tipp 1 Eierkartons

Hättest du gedacht, dass man mit Eierkartons kreativ werden kann? Du kannst sie zum Beispiel für Setzlinge benutzen – dazu füllst du die Kammern mit Anzuchterde und setzt jeweils zwei Samen hinein. Anschließend wässerst du die Erde. Stelle den Karton einfach an einen hellen Ort und die Samen werden anfangen zu wachsen. Wenn die Keimlinge soweit sind, pflanzt du sie in deinen Garten oder in einem größeren Topf auf dem Balkon ein.

Ebenfalls eignen sich Eierkartons auch als ökologischer Grillanzünder für den Grillabend: Einfach Sägespäne und etwas Wachs von abgebrannten Kerzen anzünden! Schau am besten nach, wie du Eierkartons sonst noch verwenden kannst - dies sind nur zwei Möglichkeiten von einer Vielzahl an Ideen!

Tipp 2 Brötchen- oder Brottüten

Hast du dich auch schon einmal gefragt, was du mit alten Tüten vom Bäcker machen sollst? Ganz einfach – benutze sie für deine Brote, die du zum Beispiel mit zur Arbeit nimmst. Diese Tüten sind sehr robust. Du kannst auch selbstgebackene Kekse oder Müsliriegel hineinpacken und die Tüten somit nicht bereits nach nur einer Benutzung in die Tonne werfen!

Tipp 3 Kaffeesatz

Den alten Kaffeesatz wegzuschmeißen ist viel zu schade! Du kannst ihn zum Beispiel als Peeling mit Anti-Cellulite Effekt benutzen! Wenn du zudem noch selbst kompostierst, benutze den Kaffeesatz dafür. Durch die nützlichen Inhaltstoffe liebt der Komposthaufen den Kaffeesatz.

Tipp 4 Kartoffelschalen

Mit den Schalen von Kartoffeln kannst du Edelstahl, Leder und Glas reinigen. Die Schalen enthalten viel Stärke, wodurch ein toller Reinigungseffekt entsteht. Außerdem kannst du aus Kartoffelschalen ein ökologisches Spülmittel herstellen.

Tipp 5 Alte Kleidung

Aus alter Kleidung kannst du ganz viel Neues machen! Zum Beispiel kannst du alte T-Shirts zu Einkaufsbeuteln umnähen. Du brauchst nur noch ein bisschen Stoff für die Henkel - dann kannst du deinen schicken Beutel immer mitnehmen!

Aus alten Lappen oder Kleidung, die du so nicht mehr wiederwenden willst, kannst du wiederverwendbare Abschminkpads herstellen. Wenn du noch besonders schöne Stoffe hast, aber nicht weißt, was du damit anfangen sollst, kannst du diese als Geschenkverpackungen benutzen! Schau dir mal die japanische Furoshiki Technik an – dort werden Tücher und Stoffe benutzt um Geschenke elegant zu umwickeln und geschickt zu verknoten.

Tipp 6 Altes Zeitungspapier und Zeitschriften

Auch Zeitungspapier und Zeitschriften kannst du für kreative Ideen nutzen. Zum Beispiel kannst du daraus Tüten basteln, die du beim Einkaufen in der Gemüseabteilung benutzen kannst. Auch Buchumschläge oder Geschenkpapier kannst du daraus falten – aus besonders schönen Zeitschriften kann man auch richtig schicke Briefumschläge basteln.

Blumenvase Klean Kanteen Flasche

Wir hoffen, dass dir unsere Upcycling Tipps ein paar tolle Inspirationen geben konnten und du jetzt richtig Lust auf deine eigenen Upcycling Projekte hast!

Unsere Klean Kanteen Edelstahlflaschen kannst du übrigens auch super anders verwenden! Zum Beispiel als Blumenvase oder als Kräutergarten - schau hier vorbei um unseren Beitrag dazu zu lesen! 

 

 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.