Tolle Rezepte zu Ostern

Ostern mit coolen Rezepten

Deine Kids lieben dieses bunte Fest bestimmt genauso wie das Kind in dir. Aber muss Ostern immer nur Schokolade sein? Eigentlich nicht - und deswegen haben wir uns nach einem gesunden und ausgefallenen Rezept für Kinder zu Ostern umgesehen, das natürlich auch noch super lecker schmeckt: Osterhasen Küchlein aus Dinkelmehl, Mandeln, Möhren und Apfelsaft! Und keine Sorge: Ein Rezept mit Schokolade gibt es auch noch. ;)

Osterhasen Küchlein

Diese Zutaten brauchst du:

200 g Dinkelmehl
50 g gemahlene Mandeln
1/2 Päckchen Trockenhefe
80 ml weißer Traubensaft - oder Apfelsaft
50 g Butter (oder eine pflanzliche Alternative)
1 Prise Salz
1 Möhre
1 Eigelb (oder eine pflanzliche Alternative)
Pinienkerne - für die Schnurrhaare
Rosinen - für Augen und Nase

So geht die Zubereitung:  

Zuerst vermischst du das Mehl mit den Mandeln und der Trockenhefe. Dann den Saft erwärmen und die Butter darin schmelzen, jetzt noch etwas Salz hinzufügen. Die Möhren schälst du und reibst sie fein. Diese Raspeln rührst du dann unter die Saft-Butter-Mischung und gießt diesen Mix zum Mehl dazu.

Jetzt alles solange verkneten bis du einen guten Teig hast. Den Teig dann mit etwas Mehl bestäuben und 30 Minuten ruhen lassen. Jetzt legst du ein Backblech mit Backpapier aus und formst aus dem Teig vier Osterhasen. Eine flachgedrückte Teigkugel als Körper, kleinere als Beine, Arme und Kopf mit den Ohren. Du kannst hier herrlich kreativ sein!

Jetzt verquirlst du das Eigelb mit 2 EL Wasser und pinselst die Hasen damit ein. Augen bastelst du aus den Rosinen, genau wie die Nase und die Pinienkerne bilden die Schnurrhaare. Jetzt die Häschen 20 Minuten bei 200 Grad Ober-Unterhitze backen lassen und dann genießen!

Quelle Rezept: gaumenfreundin.de

Schokoladen Pudding Eier

Ostereier gehören zu Ostern wie der Osterhase und dann noch aus Schoko Pudding... Klingt doch viel zu verlockend, oder nicht? Lass uns loslegen!

Diese Zutaten brauchst du für 6 Pudding Eier:

6 ausgeblasene Eier im Eierkarton oder Eier-Förmchen
3 EL Zucker
500 ml Milch oder Pflanzendrink
1 Päckchen Schokopudding
Spritzbeutel mit enger Tülle

So geht Zubereitung:

Den Pudding bereitest du so zu, wie es auf der Packung angegeben ist. Dann füllst du den noch heißen Pudding in den Spritzbeutel. Pass aber auf, dass du dich nicht verbrennst! :) Nun füllst du den Pudding in das ausgeblasene Loch der Eierschale, schüttele das Ei ein wenig hin und her, sodass sich der Pudding bis zum Inneren setzt.

Jetzt darfst du die Eier für vier Stunden kaltstellen und anschließend pellst du die Schale vorsichtig ab – schon hast du Pudding Eier! Das Ganze kannst du zum Schluss niedlich in einem „Nest“ servieren. Du kannst natürlich auch Vanillepudding nehmen oder zwei Sorten Pudding – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Quelle Rezept: geo.de

Möhren Muffins

Als letztes Oster-Rezept haben wir noch absolut geniale Möhren Muffins für dich! Nicht nur der Osterhase wird sie lieben, versprochen!

Diese Zutaten brauchst du:

Für die Muffins

200 g Karotten
125 g weiche Butter oder eine pflanzliche Alternative
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier oder eine pflanzliche Alternative
250 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
75 ml Orangensaft

Für die Deko

130 g Puderzucker
2½ EL Zitronensaft
12 Marzipan – Möhren
2 - 3 EL gehackte Pistazien

So einfach geht die Zubereitung:

Zuerst schälst du die Karotten und raspelst diese fein in eine Schüssel. Dann schlägst du die Butter oder Margarine mit dem Zucker in einer weiteren Schüssel auf und rührst die Eier nach und nach unter. Anschließend Mehl und Backpulver vermischen und zu der Eier-Butter-Mischung geben. Nun alles gut verrühren.

Jetzt gibst du den Orangensaft zum Teig dazu, genau wie die geraspelten Karotten, und mischst nochmal alles gut durch. Nun legst du Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs und füllst den Teig hinein. Dann schon alles für 30 Minuten im Ofen backen lassen, Muffins danach herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Deko verrührst du Puderzucker mit Zitronensaft zu einem zähflüssigen Zuckerguss. Diesen einfach über die Muffins geben und mit einem Teelöffel verstreichen. Zum Schluss noch eine Marzipan Möhre und ein paar gehackte Pistazien oben drauf und fertig sind deine Muffins!

Quelle Rezept: einbacken.de

Wir hoffen, du findest diese Rezepte genauso genial wie wir und probierst diese zu Ostern aus! Und damit diese gut geschützt und aufbewahrt sind...

Transportiere deine Leckereien beim Osterspaziergang einfach in unseren Essensbehältern

All diese tollen Leckereien zu Ostern kannst du ganz einfach in unseren Klean Kanteen Essensbehältern verstauen und dann überall hin mitnehmen. Auch unsere Lunchboxen sind nachhaltig, auslaufsicher, rostfrei und unzerbrechlich. Sie bestehen aus lebensmittelechtem Edelstahl mit Silikon-Edelstahldeckel. Und im Set schnappst du dir die drei praktischen Größen auf einen Schlag. Zu Ostern schenken wir dir ab jetzt 10 % auf unser Lunchbox 3er  SetSo bist du bestens ausgestattet für die Reste vom Fest oder den Transport der Leckereien bei der Ostereiersuche. Und natürlich ist es auch eine geniale Geschenkidee für alle Mealprepper und Food-Lover! :) 

Wir wünschen dir und deinen Liebsten ein tolles Osterfest!

 

 

 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.